5678 Artikel ab Lager sofort lieferbar

Mär 20

Zimmergewächshaus Shop


Ein Zimmergewächshaus (erhältlich bei uns im Zimmergewächshaus Shop) ist eine ideale Möglichkeit für alle Hobbygärtner, auf kleinem Raum den Garten direkt ins Haus zu holen.

Was ist der Vorteil von einem Zimmergewächshaus (erhältlich bei uns im Zimmergewächshaus Shop)?


Das Gewächshaus (erhältlich bei uns im Zimmergewächshaus Shop) in kann Ihnen dabei helfen, Pflanzen schon zur kalten Jahreszeit im Haus vorzuziehen, so dass diese, wenn sie dann im Frühjahr in den Garten gesetzt werden, schon ausreichend stark sind. In einem Zimmergewächshaus herrscht, ähnlich wie in einem Gewächshaus im Freien, ein ganz besonderes Mikroklima, welches dem Wachstum förderlich ist. Feuchtwarme Luft begünstigt ein schnelles und gesundes Wachstum der Pflanzen.

Wohin soll das Zimmergewächshaus (erhältlich bei uns im Zimmergewächshaus Shop) gestellt werden?

Am besten dorthin, wo es schön warm und hell ist. Zugluft sollte an dem Platz, an dem das Zimmergewächshaus steht, nicht herrschen. Wer einen Wintergarten hat, kann es dort auch auf den Fußboden stellen. Die Fensterbank ist aber ebenfalls ein idealer Ort für das Zimmergewächshaus, so dass die Zöglinge auch gut wachsen und gedeihen können, bis die dann ins Freie dürfen. Ideal sind 8-10 Stunden Licht pro Tag. Eine Ausrichtung im Süden könnte aber bei viel Sonneneinstrahlung bewirken, dass sich zu hohe Temperaturen im Zimmergewächshaus bilden und die Zöglinge verbrennen. Dann muss regelmäßig gelüftet werden, damit die Temperaturen nicht über 28°C steigen.

Was für ein Zimmergewächshaus (erhältlich bei uns im Zimmergewächshaus Shop) soll es sein?
Modelle gibt es ganz unterschiedliche auf dem Markt. Beispielsweise jene aus Plastik, aber auch welche aus Stahl in Kombination mit Glas. Letzen Endes ist das eine Geschmacks- und Platzfrage.

Wie nutzt man die Zimmergewächshäuser?
Vor dem Pflanzen der Setzlinge am besten alle Utensilien bereitlegen, die benötigt werden. Dann kann es schon losgehen. Sie benötigen dafür Anzuchterde, eventuell gesonderte Anzuchtgefäße, falls Sie die Pflanzen nicht direkt in die Wanne des Zimmergewächshauses setzen wollen (das schützt vor Staunässe), weiterhin Samen oder Stecklinge, ein Andrückbrett, ein kleines Thermometer, eine Gießkanne oder einen Pumpsprüher, Pflanzetiketten, einen Pikierstab und ein Sieb für die Erde. Nun die Samen wie auf der Verpackung angeben in die Gefäße setzen und dann heißt es abwarten und Tee trinken, bis sich die ersten Sprösslinge nach wenigen Tagen zum ersten Mal zeigen!

Samen von hoher Qualität und in riesiger Auswahl für Ihr Zimmergewächshaus Shop erhalten Sie bei uns im - bitte HIER klicken.


Google Mr. Wong del.icio.us OneView Technorati WebNews Yigg


Noch keine Kommentare vorhanden.
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.